Aktuelle Resultate

Freitag, 23. Oktober 2020
2. Liga - VBC Sursee (RVI-Cup) 3:2 
5. Liga - Sportunion Beckenried 1:3 (25:27, 22:25, 25:20, 22:25)

Samstag, 24. Oktober 2020
5. Liga - STV Buttisholz 2:3 (23:25, 27:25, 17:25, 25:23, 9:15)
4. Liga - SV Knutwil-St. Erhard 0:3 (18:25, 15:25, 12:25)

Sonntag, 25. Oktober 2020
3. Liga - RTZ Innerschweiz 3:2 (24:26, 25:20, 23:25, 25:21, 15:4)
NLB - VBC Kanti Baden Verschoben
Kids U15 Turnier / Dreifachhalle Sarnen ABGESAGT

Kalender

Die Saison 2020/21 wurde bis mindestens 23. November 2020 unterbrochen

Jetzt Volleya-Maske hier sichern!

3. Liga A - VBC Rotkreuz

Matchbericht vom 17.11.2019

Zu Beginn starteten wir ehrgeizig in den ersten Satz. Gegen die harten Services konnten wir dagegen anheben und hatten eine souveräne Konstanz.

Der zweite Satz überrumpelte uns mit nicht optimalen Abnahmen. Außerdem verletzte sich eine Spielerin, weshalb sie leider aufhören musste. Somit verloren wir den zweiten Satz zu 9.

Im dritten Satz erhofften wir Besseres, jedoch konnten wir unsere Leistungen nicht abrufen und verloren auch diesen.

Motiviert und mit Zuversicht begannen wir den vierten Satz. Im Gegensatz zum dritten Satz waren wir einiges ruhiger und hatten somit wieder mehr Routine. Leider sind uns dann einige Eigenfehler passiert, was uns das aufholen der Punkte schwer machte.

Wir haben den Match gegen Rotkreuz 3:1 verloren und werden mit Zuversicht beim Heimmatch alles geben. Insgesamt konnten wir immer wieder mit starken Services kontern.


3. Liga A - VBC Rotkreuz

Matchbericht vom 17.11.2019

Zu Beginn starteten wir ehrgeizig in den ersten Satz. Gegen die harten Services konnten wir dagegen anheben und hatten eine souveräne Konstanz.

Der zweite Satz überrumpelte uns mit nicht optimalen Abnahmen. Außerdem verletzte sich eine Spielerin, weshalb sie leider aufhören musste. Somit verloren wir den zweiten Satz zu 9.

Im dritten Satz erhofften wir Besseres, jedoch konnten wir unsere Leistungen nicht abrufen und verloren auch diesen.

Motiviert und mit Zuversicht begannen wir den vierten Satz. Im Gegensatz zum dritten Satz waren wir einiges ruhiger und hatten somit wieder mehr Routine. Leider sind uns dann einige Eigenfehler passiert, was uns das aufholen der Punkte schwer machte.

Wir haben den Match gegen Rotkreuz 3:1 verloren und werden mit Zuversicht beim Heimmatch alles geben. Insgesamt konnten wir immer wieder mit starken Services kontern.