Aktuelle Resultate

Freitag, 23. Oktober 2020
2. Liga - VBC Sursee (RVI-Cup) 3:2 
5. Liga - Sportunion Beckenried 1:3 (25:27, 22:25, 25:20, 22:25)

Samstag, 24. Oktober 2020
5. Liga - STV Buttisholz 2:3 (23:25, 27:25, 17:25, 25:23, 9:15)
4. Liga - SV Knutwil-St. Erhard 0:3 (18:25, 15:25, 12:25)

Sonntag, 25. Oktober 2020
3. Liga - RTZ Innerschweiz 3:2 (24:26, 25:20, 23:25, 25:21, 15:4)
NLB - VBC Kanti Baden Verschoben
Kids U15 Turnier / Dreifachhalle Sarnen ABGESAGT

Kalender

Die Saison 2020/21 wurde bis mindestens 23. November 2020 unterbrochen

Jetzt Volleya-Maske hier sichern!

4. Liga B - Kriens VTV

Mit Vorfreude auf den Saisonauftakt fuhren wir am Donnerstag, 31. Oktober 2019 nach Kriens. Die grosse Motivation und leichte Nervosität waren bereits beim Einspielen zu spüren.

Der erste Satz war sehr ausgeglichen. Beide Teams fanden ins Spiel und gaben ihr Bestes. Leider konnten wir uns keinen Vorsprung erarbeiten und mussten den Satz mit 25 zu 23 dem Gegner abgeben. Trotzdem waren wir überzeugt, wir können gegen die Krienserinnen gewinnen. Im zweiten Satz hat eine versehentliche Verschiebung der Positionen in der Startaufstellung für Verwirrung auf dem Feld gesorgt und uns die ersten Punkte gekostet . Die Gegnerinnen haben dies gekonnt genutzt und sich eine Führung erarbeitet. Trotz Aufholjagd, mussten wir auch den zweiten Satz 25 zu 21 abgeben. Im dritten Satz griffen wir auf unser ganzes Können zurück und daraus resultierte ein Punktevorsprung, den wir uns nicht mehr nehmen liessen. Mit 16 zu 25 konnten wir jubelnd die Seiten wechseln. Auch der vierte Satz entwickelte sich wieder zum Krimi. Beide Seiten schenkten sich nichts. Wir haben super Angriffe lanciert und ebenso gekonnt haben die Gegnerinnen verteidigt. Bis zum Schluss blieb es spannend. Das Glück hatten letztendlich die Krienserinnen auf ihrer Seite und gewannen den Satz mit 25 zu 22.

Unser erstes Saisonspiel ging somit 3 zu 1 verloren. Bemerkenswert ist, dass die Krienserinnen und wir genau gleich viele Punkte erzielten, beide Teams jeweils 91. Dies zeigt, wie ausgeglichen dieses Spiel war. Wir nehmen alles Positive mit und freuen uns schon heute auf das nächste spannende Spiel.


4. Liga B - Kriens VTV

Mit Vorfreude auf den Saisonauftakt fuhren wir am Donnerstag, 31. Oktober 2019 nach Kriens. Die grosse Motivation und leichte Nervosität waren bereits beim Einspielen zu spüren.

Der erste Satz war sehr ausgeglichen. Beide Teams fanden ins Spiel und gaben ihr Bestes. Leider konnten wir uns keinen Vorsprung erarbeiten und mussten den Satz mit 25 zu 23 dem Gegner abgeben. Trotzdem waren wir überzeugt, wir können gegen die Krienserinnen gewinnen. Im zweiten Satz hat eine versehentliche Verschiebung der Positionen in der Startaufstellung für Verwirrung auf dem Feld gesorgt und uns die ersten Punkte gekostet . Die Gegnerinnen haben dies gekonnt genutzt und sich eine Führung erarbeitet. Trotz Aufholjagd, mussten wir auch den zweiten Satz 25 zu 21 abgeben. Im dritten Satz griffen wir auf unser ganzes Können zurück und daraus resultierte ein Punktevorsprung, den wir uns nicht mehr nehmen liessen. Mit 16 zu 25 konnten wir jubelnd die Seiten wechseln. Auch der vierte Satz entwickelte sich wieder zum Krimi. Beide Seiten schenkten sich nichts. Wir haben super Angriffe lanciert und ebenso gekonnt haben die Gegnerinnen verteidigt. Bis zum Schluss blieb es spannend. Das Glück hatten letztendlich die Krienserinnen auf ihrer Seite und gewannen den Satz mit 25 zu 22.

Unser erstes Saisonspiel ging somit 3 zu 1 verloren. Bemerkenswert ist, dass die Krienserinnen und wir genau gleich viele Punkte erzielten, beide Teams jeweils 91. Dies zeigt, wie ausgeglichen dieses Spiel war. Wir nehmen alles Positive mit und freuen uns schon heute auf das nächste spannende Spiel.