Aktuelle Resultate

Donnerstag, 5. März 2020
WMS - Escholzmatt 3:0

Samstag, 7. März 2020
3. Liga B -Volley Emmen-Nord 0:3 (14:25, 16:25, 20:25)
2. Liga - FC Luzern 0:3 (21:25, 16:25, 24:26)

Sonntag, 8. März 2020
4. Liga B - VBC Ebikon 3:0 (25:14, 25:17, 25:15)
NLB - Edelline Köniz 2:3 (25:18, 25:20,17:25, 18:25, 6:15)

Kalender

Mittwoch, 11. März 2020
20:15 Uhr 4. Liga B - Kriens VTV / Dossenhalle Kerns

Samstag, 14. März 2020
12:00 Uhr U23 2. Liga - TSV Steinen / Dossenhalle Kerns
14:00 Uhr 3. Liga B - VBC Sursee / Vereinshalle Sarnen
15:30 Uhr 2. Liga - VBC Sursee / Vereinshalle Sarnen
16:30 Uhr 3. Liga A - TSV Steinen / Dossenhalle Kerns
18:00 Uhr NLB - VBC Visp / Vereinshalle Sarnen

Dienstag, 17. März 2020
20:30 Uhr WMS - VC Rain / Rain

4. Liga B - VBC Ebikon

VBC Ebikon 3 - Raiffeisen Volleya Obwalden 6

Nach der Fasnachtspause machten wir uns heute auf den Weg nach Ebikon zum nächsten Auswärtsspiel. Gemäss Rangliste waren wir favorisiert, aber man weiss ja nie...

Wir sind super in den ersten Satz gestartet und setzten unsere Gegnerinnen von der ersten Minute an unter Druck. Uns gelang beinahe alles und dem gegnerischen Team kaum etwas. Wir führten schon bald mit 1 zu 9. Die Spielerinnen von Ebikon schafften es noch etwas aufzuholen, aber der Abstand zu uns war bereits zu gross. Wir gewannen den Satz mit 14 zu 25.

Im zweiten Satz sah es anders aus. Ebikon ergatterte die ersten Punkte und uns wurde klar, wir müssen mehr leisten als im ersten Satz. Trotz einiger Eigenfehler und Ungenauigkeiten gingen wir wieder in Führung und zwangen unsere Gegnerinnen zu zwei Timeouts. Sobald wir Angriffe lancierten, waren die Gegnerinnen kaum im Stande Widerstand zu leisten. Auch den zweiten Satz gewannen wir mit 17 zu 25.

Der dritte Satz war anfänglich ausgeglichen. Dank starker Services bauten wir einen kleinen Vorsprung aus. Die Spielerinnen von Ebikon wehrten ich aber vehement. Jede Mitspielerin aus unserem Team fokussierte sich nochmals auf ihre Position uns so gewannen wir den dritten Satz mit 15 zu 25. Es war nicht unser bestes Spiel, aber die drei obligaten Punkten haben wir nach Hause geholt.

Bereits am nächsten Mittwoch, 11. März 2019 um 20.15 Uhr in der Dossenhalle Kerns steht das nächste Heimspiel gegen das erstplatzierte Kriens an. Wir sind dankbar für jegliche Unterstützung.


4. Liga B - VBC Ebikon

VBC Ebikon 3 - Raiffeisen Volleya Obwalden 6

Nach der Fasnachtspause machten wir uns heute auf den Weg nach Ebikon zum nächsten Auswärtsspiel. Gemäss Rangliste waren wir favorisiert, aber man weiss ja nie...

Wir sind super in den ersten Satz gestartet und setzten unsere Gegnerinnen von der ersten Minute an unter Druck. Uns gelang beinahe alles und dem gegnerischen Team kaum etwas. Wir führten schon bald mit 1 zu 9. Die Spielerinnen von Ebikon schafften es noch etwas aufzuholen, aber der Abstand zu uns war bereits zu gross. Wir gewannen den Satz mit 14 zu 25.

Im zweiten Satz sah es anders aus. Ebikon ergatterte die ersten Punkte und uns wurde klar, wir müssen mehr leisten als im ersten Satz. Trotz einiger Eigenfehler und Ungenauigkeiten gingen wir wieder in Führung und zwangen unsere Gegnerinnen zu zwei Timeouts. Sobald wir Angriffe lancierten, waren die Gegnerinnen kaum im Stande Widerstand zu leisten. Auch den zweiten Satz gewannen wir mit 17 zu 25.

Der dritte Satz war anfänglich ausgeglichen. Dank starker Services bauten wir einen kleinen Vorsprung aus. Die Spielerinnen von Ebikon wehrten ich aber vehement. Jede Mitspielerin aus unserem Team fokussierte sich nochmals auf ihre Position uns so gewannen wir den dritten Satz mit 15 zu 25. Es war nicht unser bestes Spiel, aber die drei obligaten Punkten haben wir nach Hause geholt.

Bereits am nächsten Mittwoch, 11. März 2019 um 20.15 Uhr in der Dossenhalle Kerns steht das nächste Heimspiel gegen das erstplatzierte Kriens an. Wir sind dankbar für jegliche Unterstützung.


#volleya