Aktuelle Resultate

Freitag, 23. Oktober 2020
2. Liga - VBC Sursee (RVI-Cup) 3:2 
5. Liga - Sportunion Beckenried 1:3 (25:27, 22:25, 25:20, 22:25)

Samstag, 24. Oktober 2020
5. Liga - STV Buttisholz 2:3 (23:25, 27:25, 17:25, 25:23, 9:15)
4. Liga - SV Knutwil-St. Erhard 0:3 (18:25, 15:25, 12:25)

Sonntag, 25. Oktober 2020
3. Liga - RTZ Innerschweiz 3:2 (24:26, 25:20, 23:25, 25:21, 15:4)
NLB - VBC Kanti Baden Verschoben
Kids U15 Turnier / Dreifachhalle Sarnen ABGESAGT

Kalender

Die Saison 2020/21 wurde bis mindestens 23. November 2020 unterbrochen

Jetzt Volleya-Maske hier sichern!

4. Liga B - VBC Steinhausen

Raiffeisen Volleya Obwalden 6 - VBC Steinhausen 3 (3 : 0)

Am Montag, 16. Dezember traten wir bereits zum letzten Meisterschaftsspiel dieses Jahres an.

Im ersten Satz hatte das junge Team aus Steinhausen kaum eine Chance. Dank starken Services und präzisen Angriffen, gewannen wir den Satz klar mit 25 zu 12.

Ziel war es, genauso im zweiten Satz weiter zu spielen. Die Gegnerinnen sahen dies aber anders. Unsere Konstanz liess nach und Steinhausen steigerte sich merklich. Vor allem die starken Services machten uns zeitweise zu schaffen. So blieb der Satz mit wechselnder Führung ausgeglichen bis zum Schluss. Mit 25 zu 23 war das bessere Ende auf unserer Seite.

Im dritten Satz waren unsere Annahmen wieder souverän und entsprechend der Spielaufbau einfacher. Steinhausen schaffte es nicht, uns nochmals in Verlegenheit zu bringen. Wir gewannen auch den dritten Satz mit 25 zu 19. Durch diesen 3 zu 0 Sieg machten wir uns selbst ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen allen zu danken, die so tolle Arbeit im Jahr 2019 für den Verein geleistet haben. Ohne euch, wäre der Spielbetrieb nicht möglich!!

Von ganzen Herzen wünschen wir allen eine wundervolle Weihnachtszeit und nur das Allerbeste für das kommende Jahr!!


4. Liga B - VBC Steinhausen

Raiffeisen Volleya Obwalden 6 - VBC Steinhausen 3 (3 : 0)

Am Montag, 16. Dezember traten wir bereits zum letzten Meisterschaftsspiel dieses Jahres an.

Im ersten Satz hatte das junge Team aus Steinhausen kaum eine Chance. Dank starken Services und präzisen Angriffen, gewannen wir den Satz klar mit 25 zu 12.

Ziel war es, genauso im zweiten Satz weiter zu spielen. Die Gegnerinnen sahen dies aber anders. Unsere Konstanz liess nach und Steinhausen steigerte sich merklich. Vor allem die starken Services machten uns zeitweise zu schaffen. So blieb der Satz mit wechselnder Führung ausgeglichen bis zum Schluss. Mit 25 zu 23 war das bessere Ende auf unserer Seite.

Im dritten Satz waren unsere Annahmen wieder souverän und entsprechend der Spielaufbau einfacher. Steinhausen schaffte es nicht, uns nochmals in Verlegenheit zu bringen. Wir gewannen auch den dritten Satz mit 25 zu 19. Durch diesen 3 zu 0 Sieg machten wir uns selbst ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen allen zu danken, die so tolle Arbeit im Jahr 2019 für den Verein geleistet haben. Ohne euch, wäre der Spielbetrieb nicht möglich!!

Von ganzen Herzen wünschen wir allen eine wundervolle Weihnachtszeit und nur das Allerbeste für das kommende Jahr!!