Aktuelle Resultate

Mittwoch, 29. September 2021
5. Liga B - Volley Region Entlebuch 3:0 (25:6, 25:9, 25:9) (RVI-Cup)

Dienstag, 28. September 2021
WMS - Ballwil 3:0

Samstag, 25. September 2021
NLB - Volero Zürich 0:3 (22:25, 12:25, 10:25)

Kalender

Samstag, 2. Oktober 2021
18:00 Uhr NLB - VBC Kanti Baden / Vereinshalle Sarnen

Sonntag, 3. Oktober 2021
14:30 Uhr NLB - G&B Scuola Volley / Vereinshalle Sarnen

Jetzt Volleya-Maske hier sichern!

4. Liga - VBC Fides Ruswil (RVI-Cup)

Da wir unser erstes Cup-Spiel gewonnen haben, dürfen wir noch ein weiteres Cup-Spiel bestreiten.

Wir treffen auf die 2. Liga Damen Ruswil. Für dieses Spiel haben wir uns vorgenommen: viel Spass haben, es den Gegnerinnen nicht zu leicht machen, unser Spiel spielen.

Mit grosser Motivation und Vorfreude starten wir in den 1. Satz. Die Ruswiler Damen gehen gleich in Führung. Wir machen aber auch einige schöne Punkte und lassen unsere Gegnerinnen nicht weit davon ziehen. Wir bleiben lange immer mit etwa 4-5 Punkten hinten, verlieren den Satz dann aber mit 18:25.

Im 2. Satz können wir gleich mit 3:1 in Führung gehen. Dann holen die Ruswilerinnen wieder auf, worauf wir uns noch mehr anstrengen und die Führung wieder übernehmen. So geht es lange immer hin und her: mal führen wir mit 2 Punkten, dann sind wir wieder hinten. Auf beiden Seiten wird gut verteidigt und gut angegriffen. Das Spiel ist sehr ausgeglichen und spannend. Leider müssen wird diesen Satz dann mit 22:25 an die Ruswiler Frauen abgeben.

Im 3. Satz erwischen unsere Gegnerinnen den besseren Start und gehen in Führung. Wir holen uns zwar immer wieder gute Punkte, aber die Ruswilerinnen bauen ihre Führung kontinuierlich aus und gewinnen mit 25 zu 17 Punkten.

Es war ein sehr gutes Spiel, wir konnten gut mithalten und hatten viel Spass!


4. Liga - VBC Fides Ruswil (RVI-Cup)

Da wir unser erstes Cup-Spiel gewonnen haben, dürfen wir noch ein weiteres Cup-Spiel bestreiten.

Wir treffen auf die 2. Liga Damen Ruswil. Für dieses Spiel haben wir uns vorgenommen: viel Spass haben, es den Gegnerinnen nicht zu leicht machen, unser Spiel spielen.

Mit grosser Motivation und Vorfreude starten wir in den 1. Satz. Die Ruswiler Damen gehen gleich in Führung. Wir machen aber auch einige schöne Punkte und lassen unsere Gegnerinnen nicht weit davon ziehen. Wir bleiben lange immer mit etwa 4-5 Punkten hinten, verlieren den Satz dann aber mit 18:25.

Im 2. Satz können wir gleich mit 3:1 in Führung gehen. Dann holen die Ruswilerinnen wieder auf, worauf wir uns noch mehr anstrengen und die Führung wieder übernehmen. So geht es lange immer hin und her: mal führen wir mit 2 Punkten, dann sind wir wieder hinten. Auf beiden Seiten wird gut verteidigt und gut angegriffen. Das Spiel ist sehr ausgeglichen und spannend. Leider müssen wird diesen Satz dann mit 22:25 an die Ruswiler Frauen abgeben.

Im 3. Satz erwischen unsere Gegnerinnen den besseren Start und gehen in Führung. Wir holen uns zwar immer wieder gute Punkte, aber die Ruswilerinnen bauen ihre Führung kontinuierlich aus und gewinnen mit 25 zu 17 Punkten.

Es war ein sehr gutes Spiel, wir konnten gut mithalten und hatten viel Spass!