Matchbericht 3. Liga A - VBC Rotkreuz

Wir starteten mit viel Freude und Spannung in das erste Meisterschaftsspiel gegen Rotkreuz. Von Anfang an zeigte sich das Spiel variabel und zackig. Es wurde sehr ausgeglichen gespielt, schlussendlich konnten wir uns durchsetzen und den ersten Satz für uns mit 25:22 gewinnen.

Der zweite Satz war etwas durchzogen mit mehreren Eigenfehlern, welche uns zum Verhängnis wurden. Dieser Satz ging an Rotkreuz mit dem Spielstand 23:25.

Leider zog sich dieses Tief im dritten Satz noch weiter, welcher zum Schluss erneut an Rotkreuz ging mit 21:25. Der vierte Satz starteten wir mit starker Serviceleistung sowie variantenreichen Angriffsmöglichkeiten. Wir konnten uns aufbauen, den Punktevorsprung ausnutzen und den Satz für uns entscheiden mit 25:18. Dank dem gewonnenen vierten Satz konnten wir von Anfang an im fünften Satz mit sicherem und klarem Aufbau punkten. Wir erarbeiteten uns wiederum einen Punktevorsprung, welcher uns stärkte für diese variantenreiche und schnelle Partie. Zum Schluss konnten wir überzeugen mit einer guten Teamleistung und gewannen mit 15:10.


#volleya