Damen 1 - NLB

Hinten: Michelle Iten, Lena Müller, Antonia Abegg, Lia Capraro, Janine Andermatt, Marcia Rohrer
Vorne: Nik Buser, Seline Zumstein, Celina Wirz, Andrina Küchler, Eirin Krummenacher, Sandrine Giroud, Julia Garovi, André Küenzi

Trainingszeiten:
Montag: 18:00 - 20:30 Uhr / MZH 3 Giswil
Mittwoch: 19:00 - 20:30 Uhr / Vereinshalle Sarnen
Donnerstag: 17:30 - 20:00 Uhr / Vereinshalle Sarnen
Freitag: 20:30 - 22:00 Uhr / Vereinshalle Sarnen

Kader

Nr. Name Jahrgang Position
1 Antonia Abegg 1989 Mitte
2 Julia Garovi 2001 Mitte
3 Sandrine Giroud 2002 Aussen
4 Lena Müller 1992 Mitte
5 Lia Capraro 2002 Aussen
7 Celina Wirz 1995 Aussen
8 Seline Zumstein 1991 Pass
9 Michelle Iten 1988 Aussen
10 Eirin Krummenacher 2001 Libera
11 Andrina Küchler 1994 Libera
12 Janine Andermatt 1998 Aussen
13 Marcia Rohrer 2002 Pass
C Nik Buser 1984 Coach
AC André Kuenzi 1982 Assistenzcoach

Matchberichte

  • Volley Luzern - NLB (3:0)

    Volleya bleibt am dichten Tabellenende sitzen

    Raiffeisen Volleya Obwalden verliert im Innerschweizer Derby gegen Volley Luzern mit 3:0. Vor dem...

  • VBC Glaronia - NLB (3:0)

    Volleya scheitert in neuer Formation

    Ein weiteres Spiel, aber ohne Punkte. Nach zwei Siegen in Folge verlieren die Obwaldnerinnen gegen Glarus. Die...

  • NLB - Wolf Haus Giubiasco Volley (3:0)

    Volleya gleicht Negativbilanz aus

    Nach dem ersten Mal in Steinhausen vergangene Woche punktet Volleya jetzt auch in Sarnen gegen Wolf Haus...

  • VBC Steinhausen – Raiffeisen Volley Obwalden (2:3)

    Volleya sichert sich ersten Sieg in Steinhausen

    Raiffeisen Volleya Obwalden gewinnt gegen VBC Steinhausen mit 3:2. Das Team ergattert ihre ersten...

  • Raiffeisen Volleya Obwalden – Volley Toggenburg I (0:3) (Kopie 1)

    Volleya scheitern gegen erfahrene Toggenburgerinnen

    Nach einem gescheiterten Auftakt gegen Aadorf stand am letzten Samstag ein schwieriges Heimspiel...

  • Raiffeisen Volleya Obwalden – VBC NUC II (3:2)

    Volleya erzielt bestes Resultat der Vereinsgeschichte

    Die Erwartungen an das letzte Spiel der Saison sind erfahrungsgemäss gross. Jedes Team möchte...

#volleya